Ich freue mich sehr, dass du dir Zeit nimmst!

Als Kind war ich eine kleine Rebellin und ich wusste, dass ich alles erreichen kann.

Mit 23 Jahren verlor ich ganz plötzlich meinen Vater und schon bald darauf durch eine
feindlichen Übernahme unsere Firma – sein Lebenswerk!

Die Rebellin in mir war verstummt und lag still und schweigend am Boden …

Mein Glaube an Gott und die Schöpfung half der Rebellin in mir immer wieder auf die
Beine und heute weiß ich mehr denn je, dass alles möglich ist!

Manchmal braucht es Mut, Geduld und Zusammenhalt.

 

Wofür ich stehe:

In der industriellen Revolution hat der „Faktor Mensch“ seinen Stellenwert weitestgehend eingebüßt. Als Konsequenz dessen verloren Mitarbeiter ihre Motivation und Arbeitgeber deren Loyalität.

Ein Mensch sollte dafür „brennen“, was er tut. Doch mittlerweile ist er „ausgebrannt“.
Burnout ist eine hierfür gesellschaftlich anerkannte Krankheitsbeschreibung …

 

Wofür ich brenne:

Von ganzem Herzen wünsche ich mir, wieder mehr Freude, Gemeinschaft
und Zusammenhalt in die Geschäftswelt zu bringen.

Ich wünsche mir, dass Mitarbeiter stolz sind auf ihr Unternehmen,
weil sie sich als Teil einer große Familie fühlen.

Ich wünsche mir, dass Werte nicht nur auf einem Blatt Papier
stehen, sondern tatsächlich auch gelebt werden.

Die Welt befindet sich im Wandel und ich bin davon überzeugt, dass sie in 5-10 Jahren vollkommen anders aussehen wird! Wir gehen in eine Neue Zeit und wenn wir diese Chance
nutzen wollen, müssen wir bereit sein, etwas dafür zu tun!

Meine Säulen:

Schön, dass du hier bist!

Teilen Sie dies auf: