Es war einmal ein Manager. Er versuchte alles ihm Mögliche, um „seine“ Firma erfolgreich zu halten. Er arbeitete hart und viel –  seine Familie vermisste ihn sehr. Seine Mitarbeiter waren gut, doch nicht so engagiert und erfolgreich, wie er es sich wünschte. Er trug die Verantwortung für sie und an manchen Tagen fühlte er sich alleine und ausgebrannt. Er hatte kaum jemanden, mit dem er seine Sorgen hätte teilen können. Schließlich lag es an ihm, die anderen zu motivieren …

Kennst du das auch? Brennst du noch für das, was du tust? Oder bist du dabei „auszubrennen“?
Burnout ist eine hierfür gesellschaftlich anerkannte Krankheitsbeschreibung …

Ich befand mich ebenfalls in einer ähnlichen Situation. Ich war im Burnout. Doch irgendwann hatte ich das alles so satt – ich kann es kaum beschreiben! Also schlug ich einen Haken und machte eine Kehrtwende.

WAS WILLST DU?

  • Willst du wieder brennen für das was du tust?
  • Möchtest du, dass sich deine Firma anfühlt, wie deine „große Familie“?
  • Möchtest du dich wieder sicher fühlen, weil du nicht nur der Manager, sondern auch ein willkommenes Mitglied deines Teams bist?
  • Möchtest du dich wieder leicht fühlen und herzlich lachen können?
  • Und wieder mehr Zeit mit deinen Liebsten verbringen?
  • Wie wäre es, auch wieder mehr Zeit für dich selbst zu haben?

Meine Kunden sind MEINE „große Familie“. Möchtest du Teil davon sein?
Bist du bereit für Neues?

 

Teilen Sie dies auf: